2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Lost Places mit Georg Lux am Veitsberg - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.04.2023 - 25.04.2023
Preis:
ab 52 € pro Person

Der Veitsberg mit einer Höhe von 1160m liegt in den Wimitzer Bergen, zwischen den Orten Liemberg und Sankt Urban, auf halber Strecke zwischen Sankt Veit an der Glan und Feldkirchen. Auf der Spitze des Veitsbergs befindet sich eine Kapelle mit hölzernem Tonnengewölbe, die bereits 1580 urkundlich erwähnt wurde. Die kleine Kirche wurde nach einem Brand im Jahr 1950 neu erbaut, die Statue des heiligen Veit, nach dem der Berg benannt ist, fehlt jedoch. Der Veitsberg ist der dritte und höchste Berg beim Vierbergelauf, dabei soll die Kirche dreimal im Uhrzeigersinn umrundet und danach deren Glocke geläutet werden, damit ein Wunsch in Erfüllung geht.

Die Burgruine Liemberg wurde im 12. Jahrhundert errichtet und besteht hauptsächlich aus einem romanischen Vorwerk-Rundturm von etwa neun Metern Durchmesser, einem gotischen noch gut erhaltenen Bergfried und dem auch noch in jüngerer Zeit baulich veränderten Palas. Aufgrund ihrer geringen Größe wird diese eher ungewöhnliche Burganlage unterschätzt. Das in felsigen Stufen unterhalb der Burg gebaute Vorwerk wurde als Keusche adaptiert und war bis ins 20. Jahrhundert bewohnt.

Reiseverlauf:
Der Veitsberg ist der unbekannteste "Gipfel" des berühmten Vierbergelaufs und Ziel dieser Wanderung auf den Spuren der Wallfahrt. Ausgangspunkt ist Liemberg. Unterwegs entdecken wir mit Bergwanderführer und Lost-Places-Buchautor Georg Lux u. a. die Ruine Alt-Liemberg und Spuren, die ihre Baustelle hinterlassen hat. Aufstieg: ca. 350 Höhenmeter. Reine Gehzeit (hin und retour): 3 Stunden.

  • Busfahrt
  • Wanderführung Georg Lux

Tagesfahrt

  • Tagesfahrt
    52 €

Tagesfahrt

  • Tagesfahrt inkl. fixer Sitzplatzreservierung im Bus
    55 €

Sitzplatz:
Gegen einen Aufpreis von € 3,-- pro Person können Sie schon vorab die gewünschte Sitzplatznummer buchen. Ansonsten teilen wir Ihnen einen Sitzplatz zu, die Sitzplatznummer erfragen Sie vom Chauffeur im Bus. Es gibt KEINE freie Sitzplatzwahl.

Datenschutz:

Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen.

Reiseversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung.

Bildnachweis:
Helmuth Weichselbraun