2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Oper in Laibach-"Die verkaufte Braut" von B. Smetana - 1 Tag

Oper in Laibach-"Die verkaufte Braut" von B. Smetana
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.06.2019 - 08.06.2019
Preis:
ab 68 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusreisebus
* Ticket in der gebuchten Kategorie

ERSTER AKT
Die Bauern feiern fröhlich Kirchweihfest, nur Marie ist bedrückt, denn sie soll den stotternden Wenzel ehelichen. Ihr Vater Kruschina hat mit Wenzels Vater, dem reichen Gutsbesitzer Micha, einen Handel abgeschlossen, dem zufolge seine Tochter einen seiner Söhne ehelichen soll. Da der Sohn aus erster Ehe verschollen ist, bleibt nur Wenzel. Doch Marie liebt den ortsfremden Hans. Der beteuert, aus gutbürgerlichem Haus zu stammen. Eine üble Stiefmutter habe ihn zur Flucht veranlasst. Da mischt sich Kezal, der Heiratsvermittler, ein. Gutes Honorar witternd, drängt er auf rasche Eheschliessung. Doch Marie will ihren Hans.
ZWEITER AKT
Im Wirtshaus wird in froher Runde getanzt. Kezal versucht, Hans von der Ehe mit Marie abzubringen. Gleichzeitig rät Marie dem stotternden Wenzel von der Hochzeit ab, die werde ihm nur Unglück bringen. Wenzel ist verschreckt. Indessen glückt Kezal ein gutes Geschäft: Hans ist gegen eine grössere Summe bereit, auf Marie zu verzichten. Allerdings unter einer Bedingung: Marie darf nur einen Sohn Michas heiraten. Zur allgemeinen Empörung unterschreibt Hans den Vertrag.
DRITTER AKT
Im Dorf ist ein Wanderzirkus eingetroffen. Wenzel ist von der Tänzerin Esmeralda begeistert und übernimmt ihr zuliebe die Rolle eines Bären. Während Wenzel sein Glück gefunden hat, verzweifelt Marie, denn das Gerücht vom »Verkauf der Braut« hat inzwischen die Betroffene erreicht. Sie wird von allen getröstet, bleibt jedoch verzweifelt allein zurück. Die Worte von Hans, der ihr alles erklären will, klingen ihr wie Hohn. Doch bald löst sich das Problem: Micha erkennt in dem Fremden seinen Sohn Hans. Nun kann sowohl die Vereinbarung zwischen Kruschina und Micha als auch jene zwischen Hans und Kezal eingehalten werden: Marie heiratet ihren Hans, einen Sohn Michas.

Reiseverlauf:
Über den Loibl führt uns die Fahrt in die slowenische Hauptstadt Laibach. In der stilvoll renovierten Oper erwartet uns die sehenswerte Vorstellung von „Die verkaufte Braut".Die Aufführung ist auf Slowenisch mit englischen Untertiteln. Beginn der Aufführung ist um 19:30 Uhr. Nach der Inszenierung führt uns die Fahrt wieder zurück zu den Einstiegsstellen. Ankunft erfolgt kurz nach Mitternacht.

Sitzplatz:
Gegen einen Aufpreis von € 3,-- pro Person können Sie schon vorab die gewünschte Sitzplatznummer buchen. Ansonsten teilen wir Ihnen einen Sitzplatz zu, die Sitzplatznummer erfragen Sie vom Chauffeur im Bus. Es gibt KEINE freie Sitzplatzwahl.

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen.

Reiseversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung.Detaillierte Informationen erhalten Sie im Reisebüro.

Veranstalter:
Feldkirchner Reisebüro GmbH in Feldkirchen. Unter der Nummer 2014/0054 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen.

Eine schöne Reise wünscht Ihnen Ebner Reisen und BUSREISEN PUR - …das PURe Reisevergnügen

Foto: www.upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3c/Ljubljanska_Opera_2.jpg
Text: www.opera-guide.ch/opera.php?id=342&uilang=de

Tagesfahrt

  • Tagesfahrt inkl. Ticket Kat. 3
    68 €
  • Tagesfahrt inkl. Ticket Kat. 1
    79 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Sitzplatzreservierung
    3 €