2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Seckau Wanderung am Benediktweg - 1 Tag

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.06.2021 - 08.06.2021
Preis:
ab 55 € pro Person

Eingebettet in die Ausläufer der Niederen Tauern liegt auf einem Hochplateau über dem Murtal die Marktgemeinde Seckau mit ihrer weithin bekannten Benediktinerabtei. Bereits 1140 wurde das Kloster als Augustinerchorherrenstift gegründet. Es ist heute Ziel zahlreicher Gäste und Pilger aus nah fern.

Wir wandern heute auf einem Teil der 4. Etappe des Benediktweges. Die gesamte 4 Etappe führt von Seckau nach Süden über den Tremmelberg mit einem herrlichen Rundblick über den gesamten Murtalboden und dann hinunter nach Knittelfeld. Auf ebenen Pfad folgt man dann angenehmen Feld- und Waldwegen entlang der Mur flussaufwärts hinter Zeltweg und an Weisskirchen vorbei bis zur berühmten Wallfahrtskirche von Maria Buch. Die Streckenlänge beträgt 24 Kilometer, wir werden davon nur 1/3 zu Fuß bestreiten.

Wir fahren frühmorgens nach Seckau. Dort besichtigen wir kurz die Stiftskirche bevor wir zur Wanderung aufbrechen. Die Route führt am Benediktinerweg entlang und geht über den Tremmelberg in Richtung Knittelfeld. Die Strecke unserer Wanderung beträgt ca. 7,5 km (380 Höhenmeter - 505 m Abstieg) wir kommen auf eine Gehzeit von ca. 2 ½ Std. In Knittelfeld machen wir eine Mittagspause (Mittagessen ist nicht im Reisepreis inkludiert!) Danach bringt uns der Bus nach Maria Buch, wo Zeit für eine Besichtigung der Wallfahrtskirche bleibt.
Begleitet werden wir bei unserer Wanderung von Maria Wright. Frau Wright ist Mitglied des Pilgervereins "Benedikt bewegt“.

· Fahrt im modernen Luxusreisebus
· Reisebegleitung Maria Wright

Tagesfahrt

  • Tagesfahrt
    55 €