2 Reisedetails
3 Ihre Daten
4 Übersicht
5 Abschluss

Tauernradweg Abschnitt Krimml - Kaprun - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.09.2021 - 14.09.2021
Preis:
ab 63 € pro Person

Der Tauernradweg führt auf 270 bzw. 310 Kilometern entlang von Salzach und Saalach. Tosend stürzen die Wassermassen in die Tiefe. Mit Blick auf die Krimmler Wasserfälle und die eindrucksvolle Welt der Hohen Tauern rückt man noch einmal seinen Helm zurecht, schwingt sich aufs Rad und fährt los. Der Großteil des Radweges ist asphaltiert, zwischendurch fährt man auf landwirtschaftlichen Güterwegen. Der Radweg ist perfekt ausgeschildert.

Unser Bus bringt uns auf direktem Weg nach Vorderkrimml.
Dort starten Sie in den 1. Abschnitt von Vorderkrimml nach Krimml. Der beschilderte Tauernradweg zweigt gleich hinter dem Bahnhof nach links von der Hauptstraße ab und führt über die Krimmler Ache. Es folgt ein 3 km langer sanfter Anstieg entlang der Krimmler Ache. Dort finden Sie die faszinierenden Krimmler Wasserfälle vor.

Der 2. Abschnitt der Radetappe führt von Krimml nach Neukirchen. Der gekieste Radweg führt zuerst zurück nach Vorderkrimml und kurz vor dem Bahnhof führt die Strecke über den Gebirgsbach. Nach 1,5km müssen Sie am Campingplatz rechts vorbei und am Ende einer Siedlung links. Fahren Sie entlang an einem idyllischen Wäldchen bis der Weg wieder auf die Hauptstraße mündet bis nach Wald.
In Wald fahren Sie zum Bahnhof, biegen kurz vor dem Lagerhaus links ab und fahren ca. 500 m geradeaus. Dort führt rechts der neue Radweg in das Rosental. Überqueren Sie die Bahn und die Salzach. Von dort aus geht es ein Stück durch das Obersulzbachtal und kurz darauf führt die Route des Tauernradwegs abenteuerlich durch einen Wald.
Danach führt ein Schotterweg durch die Siedlung Sulzau und danach über eine Brücke. Biegen Sie nach 200 m rechts ab, durch Viehweiden, links an der Frühstückspension vorbei und die Bundesstraße unterqueren. Folgen Sie der Dorfstraße nun bis zum Marktplatz von Neukirchen.

Der 3. Abschnitt führt uns von Neukirchen nach Mittersill auf einer Strecke von 19,5km. Fahren Sie die Dorfstraße entlang, bei der Kirche vorbei und unter der Bundesstraße durch. Von dort aus gelangen Sie zur salzachbrücke, überqueren Sie diese und folgen sie dem Weg der Sie durch Weiden führt. Bei der folgenden Weggabelung rechts halten; von dort aus führt der Tauernradweg kurz auf unbefestigtem Weg durch Wiesen. Gleich darauf geht es wieder ab auf den Asphalt - hinter Schönbach müssen Sie den Habach überqueren. Nach der Brücke und dem Sägewerk geht es links direkt auf die Ruine Weyer zu.
Wieder geht es über die Salzach und unter der Bundesstraße durch. Wenige 100m führt dort der Radweg entlang. An dessen Ende biegen Sie links ab und in Weyer rechts an der Kirche vorbei. Passieren Sie nach dem Campingplatz ein kleines Gewerbegebiet, und fahren Sie noch vor der Bundesstraße links. 100m weiter nach rechts und danach geradeaus befinden Sie sich in Bramberg am Wildkogel.
Vom Dorfplatz aus geht es weiter die Bundesstraße entlang zum Ortsteil Mühlbach. Folgen Sie der weiteren Beschilderung um nach Hollersbach zu gelangen. Von dort aus müssen Sie den Hollersbach überqueren und nach einer Rechtskurve entlang der Salzach bis Mittersill.

Jetzt geht es in den letzten den 4.Abschnitt des heutigen Tages, von Mittersill nach Kaprun ca. 25km.
Vom Marktplatz in Mittersill aus geht es weiter auf die Felberstraße, die nach einigen Kurven unter der Felbertauernstraße durchführt und dann nach Felben. Nach einem guten Stück überqueren Sie wieder die Salzach und steuern geradewegs auf Stuhlfelden zu. Fahren Sie dort am Schloss Lichtenau vorbei bis nach Pirtendorf. Am Ende des Ortes links abbiegen und 2km bis Uttendorf fahren. Biegen Sie jetzt vor der Dorfbachbrücke rechts ab und unter der Bundesstraße hindurch. Überqueren Sie die Salzach und halten Sie sich links. Fahren Sie die Salzach entlang bis nach Niedernsill. Überqueren Sie den Fluss und nach der Ortstafel von Lengdorf nach rechts auf den Radweg einbiegen bis zur Bushaltestelle, danach wechseln Sie wieder die Seite.
Schon bald zweigt der Weg nach rechts ab. Nun gehts 800 m dem Ufer entlang, danach folgen Sie dem Güterweg Einöd und am Waldrand entlang nach Kaprun. Nach der Bundesstraßenunterführung überqueren Sie eine weitere Hauptstraße, dann die Brücke über die Kapruner Ache. Biegen Sie rechts ab um ins Zentrum zu gelangen.

Nach einer anstrengenden aber erlebnisreichen Radtour bringt Sie der Bus am späten Nachmittag wieder zu Ihren Einstiegsstellen zurück.

Beschreibung und Bilder @ www.tauernradweg.at

* Busfahrt im modernen Luxusreisebus
* Radtransport

Tagesfahrt

  • Tagesfahrt
    63 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Sitzplatzreservierung
    3 €
Sitzplatz:
Gegen einen Aufpreis von € 3,-- pro Person können Sie schon vorab die gewünschte Sitzplatznummer buchen. Ansonsten teilen wir Ihnen einen Sitzplatz zu, die Sitzplatznummer erfragen Sie vom Chauffeur im Bus. Es gibt KEINE freie Sitzplatzwahl.

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen.

Reiseversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung.

Bildnachweis:
Shutterstock
Beschreibung und Bilder @ www.tauernradweg.at